Licht im Dunkeln, Hörbuch

Wissenschaftliche Podcasts finde ich super: Sie sind meist spannend, locker erzählt, mal mit mehr mal mit weniger Fakten – aber immer habe ich hinterher das Gefühl, etwas Neues gelernt oder verstanden zu haben.

Am 10. April 2019 wurde es eine wissenschaftliche Sensation veröffentlicht: Es sei erstmals gelungen, ein Schwarzes Loch zu fotografieren. Also genau die kosmischen Phänomene die dafür bekannt sind alles, also auch Licht einzusaugen. Und genau das Team mit dem Prof. Dr. Heino Falcke den Durchbruch geschafft hat, hat nun wieder bahnbrechendes angekündigt. Am 12. Mai 2022 15:00 Uhr MESZ soll es in einer Pressekonferenz der Weltöffentlichkeit präsentiert werden. Was es sein wird ist leider noch streng geheim. Nur soviel ist bekannt: Es hat mit der Milchstraße zu tun. Ich bin sehr gespannt und habe mir das YouTube Event, das direkt nach der Pressekonferenz stattfindet, bereits im Kalender vermerkt.

Um die Wartezeit zu überbrücken möchte ich eine ganz besondere Lesung empfehlen: „Licht im Dunkeln – Schwarze Löcher, das Universum und wir“ „Licht im Dunkeln, Hörbuch“ weiterlesen